Woher kommt der April-Scherz?

Auf fast jedem Kontinent der Welt nutzen Menschen den 1. April, um ihre Zeitgenossen hereinzulegen – in Deutschland schon seit 400 Jahren. Woher der Aprilscherz kommt, ist nicht bekannt. Hier 3 Möglichkeiten: König Karl IX. aus Frankreich hat 1564 das Neujahrsfest vom 1. April auf den 1. Januar verlegt. Wer doch im April feierte, wurde verspottet. Oder: Im alten Rom soll es am 1. April ein Narrenfest zu Ehren der Göttin Venus gegeben haben. Auch in Indien, wo der Aprilscherz ebenfalls bekannt ist, gibt es am 1. April das Hulifest, bei dem Narren den Winter austreiben.

Kommentare

Beliebte Posts