Warum mittags die Kirchenglocken läuten

Läuten bei Ihnen in der Stadt oder im Dorf jeden Mittag die Kirchenglocken? Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum? Hier kommt die Antwort!

Vor 550 Jahren – 1456: Die Türken befinden sich auf ihren Eroberungskriegen, um das Osmanische Reich zu vergrößern. Konstantinopel – das heutige Istanbul – unterlag bereits 1453 der Macht der Türken. Das christliche Abendland fürchtet sich vor der riesigen Heerschar unter Sultan Mehmed II., dem „Eroberer“ (1432–1481): Die Türken wollen den Balkan einnehmen und so das Tor zum Westen öffnen.

Papst lässt Glocken läuten
In Rom sitzt zu dieser Zeit Calixtus III. (1378 –1458) auf dem Papststuhl, ein unbeliebter Spanier. Sorgenvoll geht das Abendland nach seiner Meinung nicht mit der Bedrohung aus dem Morgenland um. Deshalb bemüht sich Calixtus selbst, die Türken zu bekämpfen. In seinem Auftrag ziehen Kreuzzugprediger und Botschafter durch Europa, um Truppen und Geld zusammenzutrommeln. Eine seiner Maßnahmen, sie greift erstmals im Juni 1456, ist das Läuten der Kirchenglocken um die Mittagszeit: Ein Aufruf an alle, gemeinsam gegen den Feind zu kämpfen.

Der transsilvanische Heeresführer Johann Hunyadi (um 1387–1456) schafft es, Sultan Mehmed im Kampf um Belgrad zu besiegen und Ungarn damit die Unabhängigkeit zu sichern – mit einer Truppe aus Söldnern, Reitern sowie Handwerkern und Bauern, die sich dank eines Kreuzzugpredigers fast unbewaffnet zur Verfügung stellen. Zum Dank an die Befreiung Belgrads lässt Calixtus die Glocken mittags weiter triumphierend läuten.

Kommentare

  1. Das Land "Transsylvanien" gibt es zwar in
    Drakula-Geschichten,
    wir sollten dies bitte, jedoch nicht mit Europas Geschichte verwechseln! Einen "transsilvanischen" Heeresführer konnte es in diesem Sinne nicht geben. Er war ein UNGARISCHER Heeresführer. Der Rest stimmt.
    Johann (János) Hunyadi war der Vater des zu seiner Zeit europaweit berühmtesten ungarischen Königs Matthias.

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Was Sie vergaßen zu erwähnen ist, Der Johann (János) Hunyadi war Ungar Serbischer Herkunft !

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts