Warum haben wir einen Frosch im Hals?

Einen Frosch im Hals haben bedeutet: heiser zu sein, sich räuspern zu müssen

Herkunft: aus der Medizin

Eigentlich müsste es heißen: „Ich habe ein Fröschlein im Hals“! Denn das lateinische Wort dafür ist ranula und dieses steht in der Medizin für eine Zyste, die unter der Zunge sitzt. Ihre Form erinnert an einen kleinen Frosch. Irgendwann hat sich dieses Froschgeschwulst als Namensgeber für die Beschwerden beim Sprechen eingebürgert.

Kommentare

Beliebte Posts