Warum rauscht der Wasserkocher?

Kaum schaltet man den Wasserkocher ein, hört man ein lautes Rauschen. Das kommt daher, da sich das Wasser am Heizboden besonders schnell erhitzt. 
Dort bilden sich Wasserdampfbläschen, die im Wasser aufsteigen. 
Dringen diese Bläschen in kühlere Wasserschichten, kühlen sie rasant ab, platzen und sinken wieder ab. Das wiederholt sich so oft, bis das gesamte Wasser heiß ist und als Dampf aufsteigt. 
Das Rauschen, was man hört, stammt von den Bläschen, die platzen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten