Woher kommt das Christkind?

Das Christkind wird in der Bibel nicht erwähnt - es ist eine Symbolfigur des weihnachtlichen Schenkens und eine Erfindung von Martin Luther.

Die Protestanten lehnten die alten katholischen Heiligen ab, auch den Nikolaus. Luther ersetzte die Figur durch das Christkind, das am 25. Dezember Geschenke verteilt.

Erst nach 1900 gaben die Katholiken ihren Brauch auf, bereits am Nikolaustag zu schenken und übernahmen die Christkind Tradition.

Traditionell wird das Christkind als Mädchen oder Engel dargestellt.

Kommentare

  1. ich dachte als Kind immer, das Christkind sei Jesus. Auf jeden Fall ist das ein wesentlich angenehmerer Charakter als der Weihnachtsmann, den ich schon immer unsympathisch fand'...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts