Weshalb wünschen wir uns zu Silvester einen GUTEN RUTSCH?

Seit etwa 1900 gehört die Redewendung zu jeder Silvesterparty wie Feuerwerk und Bleigießen. Doch der "gute Rutsch" hat nicht etwa etwas damit zu tun,, dass wir ins neue Jahr hinübergleiten. Und auch nichts mit dem Ausrutschen auf Eis und Schnee - selbst wenn das zur Jahreszeit passen würde.

Der viel gewünschte "Rutsch" leitet sich von dem hebräischen Wort für Neujahr ab: "Rosch ha-Shana". Das bedeutet so viel wie "Anfang des Jahres".

Wenn wir sagen "guten Rutsch", meinen wir also wörtlich einfach nur enien guten Start ins neue Jahr.

Kommentare

Beliebte Posts