Was heißt „sautieren“?

Dies ist ein Begriff für alle Kochfreunde unter uns oder solche, die es werden wollen: Etwas zu sautieren (von französisch sauter = springen, hüpfen) heißt, es in einer Pfanne in heißem Fett kurzzubraten, zu rösten oder zu schwenken (faire sauter quelque chose).

Ursprünglich war mit dem französischen sauter gemeint, dass der Koch oder die Köchin etwas in der Pfanne springen oder tanzen lässt ... Denn durch das Hin- und Herschwenken der Sauteuse (= eine Schwenkpfanne mit halbhohem Rand) wird der Inhalt gewendet.

Kommentare

Beliebte Posts